Erstes Tattoo: 14 Dinge, die Sie wissen müssen

Erstes Tattoo

Sich tätowieren lassen, egal ob es sich zum ersten Mal oder ein der vielen Male handelt, ist eine aufregende Zeit. Aber bevor Sie sich hinsetzen und beobachten, wie die Tinte zu fließen beginnt, gibt es ein paar Dinge zu berücksichtigen, nur ein paar Schritte zu machen und ein paar Verhaltensregeln zu befolgen.

1) Trinken Sie kein Alkohol vor dem Tätowieren

Alkohol trinken vor dem Tätowieren Sie sollten nie Alkohol trinken, bevor Sie sich tätowieren lassen. Trotz der Tatsache, dass kein seriöser oder verantwortlicher Tattoo-Künstler eine Person tätowieren würde, die offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol steht, ist es keine gute Idee aus einem anderen Grund. Alkohol verdünnt das Blut und während des Tätowierens unter Alkoholeinfluss werden Sie stärker bluten. Das Blut wird wiederum die Tinte aus Ihrem Körper ausspülen und das Ergebnis wird eine Tätowierung, die wie verblasst aussieht. Sowie dass Alkohol die Sinne stumpf macht und verursacht, dass Sie eine schlechte Entscheidung treffen. Sie könnten am Ende mit einer Tätowierung rausgehen, die Sie nicht einmal in Betracht ziehen würden, wenn Sie nüchtern wären. Sich tätowieren lassen ist eine Situation, in der angetrunkener Mut von Alkohol nicht verwendet werden sollte.

2) Essen Sie eine anständige Mahlzeit, bevor Sie sich tätowieren lassen

Essen Sie etwas, bevor Sie sich tätowieren lassen, Sie werden sich wohler fühlen. Es ist schwer, sich zu entspannen, wenn Sie Hunger haben, so dass das Essen vorher eine wirklich gute Idee ist. Wenn Sie keine Zeit für eine richtige Mahlzeit haben, essen Sie mindestens einen Snack, er wird Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen.

3) Tragen Sie Kleidung, die dem Tattoo-Künstler Zugang zum Bereich, wo Sie sich tätowieren lassen wollen, ermöglichen wird.

Kleidung für TätowierenEs ist notwendig, Kleidung zu tragen, die Ihrem Tattoo-Künstler leichten Zugang zum Bereich, wo Sie sich tätowieren lassen wollen, ermöglichen wird. Obwohl Tattoo-Künstler ihr Bestes tun, dass keine Tinte auf Ihre Kleidung gerät, geschieht es auch so was manchmal. Es ist auch eine gute Idee, etwas zu tragen, worauf Sie verzichten können, falls die Tinte darauf fällt. Bequeme Kleidung ist eine gute Idee, besonders, wenn Sie ein großes oder kompliziertes Tattoo haben wollen, das einen langen Aufenthalt im Tattoosalon erfordert.

4) Bringen Sie einen Freund mit

Einen Freund mit sich zu haben, während Sie sich tätowieren lassen, wird Ihnen helfen, sich zu entspannen und das Erlebnis zu teilen, kann Spaß machen. Gehen Sie jedoch nicht mit einer Menge von Freunden, weil das den Tattoo-Künstler ablenken kann und der Platz im Tattoosalon begrenzt werden könnte.

5) Schlafen Sie sich gut vor dem Tätowieren aus

Schlafen sie gutEs ist eine gute Idee, einen wirklich guten Nachtschlaf zu haben, bevor Sie sich tätowieren lassen. Sie werden sich entspannter fühlen und der Mangel am Schlaf wird Sie nervös machen und Ihre Muskeln verspannen lassen.

6) Verzichten Sie auf einen Sonnenbad, bevor Sie sich tätowieren lassen

Vermeiden Sie die Sonne, bevor Sie sich tätowieren lassen. Die Sonne kann Hautausschläge verursachen und der Sonnenbrand ist schmerzhaft. An der Sonne zu sein, lässt Sie auch schwitzen. Kühl zu sein, wird die Blutung vermindern, Sie werden es während des Tätowierens erfahren.

7) Nehmen Sie keine Medikamente, bevor Sie sich tätowieren lassen


Sogar die schmerzlindernde Medikamente werden verstärkte Blutung verursachen. Einige Menschen nehmen ein Aspirin jeden Tag, um ihr Blut zu verdünnen, aber es ist nicht ratsam, wenn Sie sich tätowieren lassen wollen, wie mit Alkohol, es wird Ihr Blut verdünnen und Sie werden stärker bluten und es wird die Tinte aus Ihrem Körper ausspülen. Jedes Medikament, das Ihre Haut beeinflusst, wird auch Ihre Tätowierung beeinflussen. Accutane ist eine Form des Vitamins C, das verwendet wird, knotenformige Akne zu behandeln. Dermatologen neigen dazu zu empfehlen, mindestens sechs Monate nach Absetzen dieses Medikaments zu warten, bevor sie jedes Verfahren haben, das die Haut brechen wird, weil es zu Narbenbildung führen kann. Wenn Sie diese Art von Medikamenten nehmen, ist es besser zu warten, bis Sie es nicht mehr verwenden, bevor Sie sich tätowieren lassen.

Illegale Drogen wie Kokain und Methamphetamin werden Probleme mit der Blutung sowie mit Kunden verursachen, sie stillzuhalten, während sie sich tätowieren lassen. Marihuana wird das Blut nicht verdünnen, es wird wenig oder keine Wirkung haben, sobald die Nadel die Haut berührt und einige Menschen haben berichtet, dass das Rauchen von Marihuana vorher den Schmerz vergrößert.

8) Beschränken Sie Ihren Kaffeekonsum vor Tätowieren

Kaffee macht Sie wirklich nervös und vermindert Ihre Fähigkeit, mit dem Schmerz umzugehen, so vermeiden Sie Kaffee oder mindestens reduzieren Sie Ihren Kaffeekonsum, bevor Sie sich tätowieren lassen.

9) Wählen Sie sorgfältig den Bereich, wo Sie sich tätowieren lassen wollen, besonders wenn es Ihr erstes Tätowieren ist

Schmerzempfinden auf verschiedenen Körperteilen Verschiedene Leute erleben verschiedenes Schmerzempfinden auf verschiedenen Teilen ihres Körpers, wenn sie sich tätowieren lassen. Es ist eine gute Idee, mit Ihrem Tattoo-Künstler über den Bereich, wo Sie sich tätowieren lassen wollen, zu sprechen, um Allgemeinfläche zu vermeiden, die zum Tätowieren am wenigsten angenehm sind, wenn es Ihr erstes Mal ist.
Es gibt einige andere Aspekte, die Sie in Betracht ziehen müssen, wenn Sie sich tätowieren lassen. Die Gesundheitsrisiken, die mit Tattoo und Tattoo-Nachsorge verbunden sind.

10) Gesundheitsrisiken, die mit Tattoos verbunden sind

Sie sollten sich immer auf einem Bereich tätowieren lassen, der optimale hygienische Bedingungen dafür hat. Die Nadeln, die Tattoo-Künstler verwendet, sollten immer wegwerfbar sein, sonst gehen Sie das ernste Infektions- und Krankheitsrisiko wie Hepatitis C, Tetanus, Aids, Lepra und Hautinfektionen ein.
Auch wenn es selten ist, erleben einige Menschen allergische Reaktionen gegen Farbstoffe, die besonders in einigen Rot- und Grüntönen verwendet werden, die metallische Elemente enthalten. Reaktionen können das Jucken, den Ausfluss und in äußerst seltenen Fällen anaphylaktischen Schock verursachen.

11) Passen Sie auf Ihr Tattoo auf

Tattoo-Nachsorge - es ist ratsam, den Bereich mit einem Verband ungefähr drei Stunden bedeckt zu halten. Danach wird es empfohlen, dass Sie die Luft zum tätowierten Bereich kommen lasen und es mehrere Male am Tag mit einer beruhigenden und Schutzsalbe oder Bepanthenol bedecken lassen, obwohl Vaseline oder eine Feuchtigkeitscreme häufig verwendet wird. Das Tattoo sollte täglich gewaschen und vor dem Sonnenlicht geschützt werden. Entfernen Sie keine Schorfe, die sich auf dem Tattoo formen. Verwenden Sie kein Alkohol auf Ihrem Tattoo oder kratzen oder stechen Sie daran nicht an. Vermeiden Sie Saunas, Dampfbäder oder Baden in einer Badewanne zwei Wochen, nachdem Sie sich tätowieren gelassen haben und sorgen Sie dafür, dass jede Kleidung, die den Bereich berühren wird, sauber und weich ist. Ihre Tätowierung sollte in zwanzig bis dreißig Tagen völlig geheilt werden, nachdem Sie sich tätowieren gelassen haben.

Das lange Leben Ihres Tattoos hängt davon ab, wie gut Sie es während der kritischen ersten paar Tage und Wochen gepflegt haben. Seien Sie nicht überrascht, falls die Farben auf Ihrem Tattoo während des Heilungsprozesses ein bisschen verblassen, seien Sie nicht beunruhigend, die Farben werden zurückkehren, sobald der Bereich völlig verheilt ist.

12) Was ein sicheres Studio ausmacht

ein sicherer TattoostudioWas man in Betracht ziehen soll, wenn man sich tätowieren lassen, ist die Suche nach einem seriösen Tattoostudio. Eines der wichtigsten Elemente jedes Tattoostudios sollte Hygiene sein. Sie sollten nicht einmal daran denken, ein Tattoo in jedem Studio machen lassen, das die richtige Gesundheits- und Hygienestandards nicht anwendet und das muss den Gebrauch eines Autoklavs einschließen, das ist ein Stück der Ausrüstung, das verwendet wird, um die ganze verwendete Ausrüstung zu sterilisieren, wenn man sich ein Tattoo machen lässt. Die Tattoo-Künstler sollten die Packungen der scharfen Gegenstände oder Nadeln vor Ihnen passend öffnen, um zu beweisen, dass sie steril sind. Er oder sie muss auch ein neues Paar Latexhandschuhe während jedes Verfahrens verwenden. Wenn das Studio auch Piercing bietet, sollte dieses in einem getrennten Raum vom Tätowierungsbereich ausgeführt werden. Der Tattoo-Künstler muss qualifiziert und erfahren werden, die Gesundheitsrisiken, die mit Tattoo verbunden sind, werden außerordentlich vergrößert, wenn Sie sich selbst oder von einem Unprofessionellen versuchen, ein Tattoo machen zu lassen. Ein anderer wichtiger Faktor ist die Tinte. Die Tätowiertinte muss vom Behälter genommen und dann in eine einzelne Gebrauchstasse gestellt werden, die entsorgt werden muss, sobald das Tattoo vollendet ist. Restliche Tinte sollte in den Hauptbehälter nie zurückgelegt werden. Wenn Sie einen Tattoo-Künstler wählen, vergewissern Sie sich, wie lange er oder sie schon tätowiert. Bitten Sie, Fotos seiner/ihrer vorherigen Arbeit zu sehen. Vergewissern Sie sich, dass sie genau verstehen, was Sie wollen und ob Sie den Stil seiner/ihrer Tattoos mögen, bevor Sie überhaupt irgendetwas zustimmen. Fragen Sie, ob es möglich ist, dass Sie zusehen, während er/sie einen anderen Kunden tätowiert, bevor Sie einen Termin buchen; auf diese Weise können Sie Ausschau nach Hygienestandards und Kundenbetreuung halten. Wenn das nicht möglich ist, fragen Sie, ob Sie mit vorherigen Kunden sprechen können oder bitten Sie um das Anmerkungsbuch, wenn sie dasjenige haben. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihren Tattoo-Künstler um den Rat über die Tattoo-Nachsorge bitten und im Falle dass Sie sich zu irgendeiner Zeit nicht wohl fühlen, verlassen Sie es. Überprüfen Sie mehrere verschiedene Tattoostudios, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen.

13) Kann ein Röntgenbild mein Tattoo beeinträchtigen?


Wenn Sie zum Röntgen gehen müssen, dann brauchen Sie keine Angst zu haben, regelmäßige Röntgenstrahlen haben keine Auswirkung auf Tattoos. Jedoch, falls Sie einen Scan brauchen, der mit Kernspinresonanz verbunden ist, wird dies eine Auswirkung darauf haben.
Diese Art der Tomografie kann die Tinte im Tattoo erhitzen und das kann zu Verbrennung der Haut führen.

Die beste Weise, es zu vermeiden, falls Sie diese Art der Tomografie brauchen, ist die Bedeckung des Tattoos mit einem kalten nassen Tuch. Der nächste Faktor, falls Sie MRI brauchen, ist dass das Tattoo auf MRI-Aufnahme Auswirkung haben kann; sorgen Sie dafür, dass Sie ihrem Arzt sagen, dass Sie ein Tattoo haben, im Falle dass es im Bereich befindet, der gescannt wird.

14) Tattoo-Künstler sind keine Ärzte

Gehen Sie zum Arzt, wenn Sie glauben, dass Sie eine Infektion haben. Die Salben, die in Tattosalons zur Verfügung gestellt werden, können keine Infektionen behandeln; sie können nur helfen, sie zu verhindern. Ihr Tatto-Künstler kann Sie beraten, wie Sie Ihr Tattoo pflegen und die besten Maßnahmen ergreifen können, um eine Infektion zu verhindern, aber falls Sie wirklich mit einer Infektion enden, ist ein Arzt der einzige, der sie behandeln kann. Zögern Sie nicht, medizinische Hilfe aufzusuchen, falls Sie Hautinfektion oder andere Komplikation haben, die sich aus einer Tätowierung ergeben.

 

Geschichte und Symbolismus von Koi Tattoos

Geschichte und Symbolismus von Koi Tattoos

Gesichts- und Hals Tattoo Designs

Gesichts- und Hals Tattoo Designs

Henna Tattoo

Henna Tattoo

Kleine Tattoo Design Ideen für Männer und Frauen

Kleine Tattoo Design Ideen für Männer und Frauen

Erstes Tattoo: 14 Dinge, die Sie wissen müssen

Erstes Tattoo: 14 Dinge, die Sie wissen müssen

Tätowiermaschine: eine Anleitung zum Starten

Tätowiermaschine: eine Anleitung zum Starten

8 Gründe warum man mit einer Person mit Tattoos ausgehen sollte

8 Gründe warum man mit einer Person mit Tattoos ausgehen sollte

Japanisches Tattoo: Irezumi Geschichte, Bedeutungen und Galerien.

Japanisches Tattoo: Irezumi Geschichte, Bedeutungen und Galerien.

Hand-Tap Tattoo Stile and Designs

Hand-Tap Tattoo Stile and Designs